Während der Distanzphase findet der Unterricht an der Werner-von-Siemens Realschule online in Videokonferenzen statt. Diese sind verflichtend für alle Schülerinnen und Schüler und richten sich nach dem aktuellen Stundenplan. Hierzu haben wir die Lösung des datenschutzkonformen Unternehmens Alfaview gewählt.

Wie läuft das Ganze ab?

Ihr meldet euch morgens zur ersten Stunde im Videokonferenzprogramm an und habt Unterricht nach Stundenplan. Dabei ist es verpflichtend, dass ihr ein Mikrofon und Kopfhörer verwendet. Ob ihr die Kamera einschalten wollt, bleibt euch überlassen.  In den Pausen findet natürlich kein Unterricht statt. Im Endeffekt könnt ihr euch das so vorstellen, dass „ganz normal“ Unterricht ist, nur sitzt ihr nicht im Klassenzimmer, sondern zu Hause vor dem Rechner.

Was benötige ich dafür?

Zuerst mal einen Account. Du hast eine E-Mail von Alfaview an deine Schulmailadresse bekommen. Klicke dort auf den Link. Dann öffnet sich eine Internetseite auf der du dein selbst gewähltes Passwort eingeben kannst. Schreibe dir das Passwort unbedingt auf!

Als nächstes lädtst du dir die App für die Videokonferenz herunter. Dieses gibt es für

Wie melde ich mich an?

Nachdem du die App installiert hast kannst du dich dort anmelden. Als Benutzernamen verwendest du deine Schul-Email-Adresse (die mit @rs-erlangen.de) und als Passwort dein selbst gewähltes Passwort.

Ab sofort steht dir dein Klassenraum für die Videokonferenz zur Verfügung. Klicke einfach auf „Betreten“.